Fritierte Muscheln


Zutaten für 4 Pers.:

600 g gegarte Miesmuscheln ohne Schale
100 g Mehl
1-2 Eier
100 g Semmelbrösel (man kann auch weiße und schwarze Sesamsaat untermischen)
Fritierfett zum Ausbacken.

Zubereitung:

Die Muscheln zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in
den Semmelbröseln wenden. Das Fett auf 180 Grad erhitzen.
Nicht zu viele Muscheln aufeinmal ins Fett geben, sondern lieber in
kleinen Portionen ausbacken. Das Fett darf nicht kühler werden,
sonst nehmen die Muscheln im Teig zu viel Fett auf.
Nach dem Fritieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die fritierten Muscheln in einer Schale hübsch arrangieren
dazu passt zu Weissbrot und Salat.

DSCF4159

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.