Schlagwörter

, , ,


Zutaten sind für vier große Portionen:

1 Stück Ingwer
1 Zwiebel
1 rote Chilischote
500 g Kürbisfleisch
4 EL Olivenöl
1 EL gelbe Currypaste
1 Dose ungesüßte Kokosmilch
½ l Gemüsebrühe
16 Garnelen
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Schaschlikspieße

Den Ingwer schälen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, putzen, entkernen und winzig klein hacken. Kürbis waschen, Kerne und Fasern entfernen und Kürbisfleisch 1 cm klein würfeln.

In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Ingwer, Zwiebel und Chilischote darin 2-3 Min. andünsten. Kürbis dazugeben und weitere 4 Min. dünsten. Currypaste einrühren und kurz anschwitzen. Kokosmilch und Brühe dazu gießen. Zum Kochen bringen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. sanft kochen lassen.

Inzwischen die Garnelen schälen, dabei die Schwanzflosse dran lassen; Garnelen waschen und trocken tupfen. Je 4 Stück auf 1 Schaschlikspieß stecken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelenspieße und Knoblauch hineingeben und die Spieße darin von jeder Seite 1 Min. braten. Pfanne vom Herd nehmen.

Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit je 1 Garnelenspieß anrichten.

DSCF3999

 

Advertisements