Neues „Gwand“ für den Haferlgucker-Blog


Es heißt ja so schon, alles neu macht der Mai und so habe ich dem Haferlgucker auch ein neues „Gwand“ verpasst.

Man ändert ja in Laufe der Jahre seinen Geschmack und bei mir wird heißt es mit zunehmenden Alter „weniger ist mehr“. Ich mag es mittlerweile ganz klar und schnörkellos, ja und so ist der Haferlgucker jetzt auch umgestaltet.

Ich hoffe Euch gefällt auch, wie sich mein Food-Blog jetzt präsentiert – viel Spaß beim Stöbern – Eure Petra

2 Kommentare

  1. Genau, bei mir hat es zwar der Juni gemacht, aber mein Blog ist auch komplett neu. Ich wünsche dir weiterhin viel Erflog mit deinem Blog.
    LG aus Krefeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.