Eierlikörkuchen (Kastenkuchen)


Wir bekamen Besuch von einem Jugendfreund und da ich weiß, dass Franz gerne Eierlikör mag, dachte ich mir, dass ich einen Eierlikörkuchen backe. Plätzchen hab ich noch keine gemacht, also musste ein Kuchen her. Das Rezept geht schnell, hat bei mir Gelinggarantie und bleibt tagelang richtig saftig. Wichtig dabei ist nur, dass die Zutaten alle Zimmertemperatur haben. Ich mache den Eierlikörkuchen in einer Kastenkuchenform, da bekomme ich den Kuchen immer in einem Stück raus. Mein Tipp hierzu ist, dass ich den Boden der Kastenkuchenform mit einem zurechtgeschnittenen Streifen Backpapier auslege. Die Form in bisschen angefeuchtet, dann hält der Streifen auch wunderbar.

Zutaten für eine große Kastenform

5 Eier
180 g Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
250 ml Eierlikör
250 ml Pflanzenöl
150 g Speisestärke
100 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Form mit Butter ausstreichen (ggf. Boden einer Kastenform mit Backpapier auslegen). Die Eier mit Puderzucker, Vanillezucker und der Prise Salz in einer großen Schüssel dick und schaumig schlagen. Noch weiterschlagen, dabei aber den Eierlikör dazugießen, dann nach und nach das Öl zugießen und 2 Minuten lang weiterschlagen. Die Speisestärke, Mehl und Backpulver vermischen und über die Teigmasse stäuben und vorsichtig unter die Masse ziehen. Den Teig in die Form füllen, im Ofen auf der mittleren Schiene 60 – 70 Minuten backen. Den Kuchen 5 – 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Kurz vor dem Verzehr mit Puderzucker bestäuben.

Eierlikörkuchen


Zutaten Boden:

100 gr.    Butter
100 gr.    Zucker
1 Päck.    Vanillezucker
6              Eier
250 gr.    gemahlene Mandeln
¼ TL        Backpulver
2 EL         Rum
125 gr.    Zartbitterschokolade geraspelt

Dekor:
500 ml    Sahne
2 Päck.    Sahnesteif
Eierlikör

Zubereitung:

Die Butter, den Zucker mit dem Vanillezucker und dem Eigelb schaumig schlagen.  Danach Rum und Likör dazugeben. Die Mandeln und Backpulver mischen und darunterheben. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Zuletzt die geraspelte Schokolade dazugeben. Die Teigmasse in einer Springform von 28 cm Durchmesser bei 175°C ca. 45 Minuten backen.
Wenn der Boden kalt ist, die Sahne steif schlagen. und etwas Sahne für den Rand bei Seite stellen. Dann die Sahne auf dem Boden glattstreichen und den Rest Sahne um den Rand spritzen. Danach den Eierlikör auf dem Kuchen verteilen

DSCF2969