Schlagwörter

,


 

Meine Koch- und Backumtriebigkeit hat mir in Erinnerung gerufen, dass ich bei Malu’s Köstlichkeiten vor längerer Zeit das wunderschöne Büchlein „Shortbread“ gesehen und es mir spontan bestellt hatte. Ich habe neulich schon die Salt kissed Parmesan Bites gebacken und als ich das Büchlein durchgeblättert habe, sind mir auch gleich die „Lavener Hearts“ ins Auge gefallen. Da ich wunderschöne getrocknete Lavendelblüten habe, wollte ich dieses ausgefallene Gebäck versuchen. Ich sollte vielleicht erwähnen, dass dies bereits die zweite Menge Herzen ist die ich backe, denn die ersten sind längst verschnabuliert. Ein paar habe ich meiner Nachbarin geschenkt, einen Teil hat mein Mann mit in die Arbeit genommen und ein paar habe ich zum Tee genossen. Sie kamen überall sehr gut an und so habe ich gestern die zweiten Herzen gebacken. Es ist ein sehr ausgefallener Geschmack, viele würden sicher sagen es schmeckt wie Mottenkugeln, ich persönlich mag den blumigen Geschmack unheimlich – und die anderen offensichtlich auch. Ich habe auch schon Lavendel-Parfait gegessen und ich finde es ist – wenn man es richtig dosiert – ein sehr feiner Geschmack und es ist ein bisschen wie Sommer. Ich mag an dem Büchlein auch, dass es so wenig Plätzchen sind, eine Menge die man einfach mal ohne großen Zeitaufwand backen kann.DSCF5481DSCF5495

Zutaten für ca. 20 Stück

110 g kalte Butter
1 EL getrocknete Lavendelblüten
60 g Zucker
Mark einer halben Vanilleschote
20 g Reismehl
140 g Mehl (Typ 550)
1 Prise Meersalz
zum Bestäuben Puderzucker

 

Zubereitung:

Die Lavendelblüten mit dem Zucker im Blitzhacker fein malen. Die Butter in Würfelchen schneiden, Mehl, Lavendelzucker, Salz und Vanillemark in die Küchenmaschine geben und feinbröselig rühren. Das geht natürlich auch mit den Händen. Einen Teig formen, der nicht lange geknetet wird und auf einer bemehlten Arbeitsplatte oder einem Holzbrett 4-5 mm dick ausrollen. Mit einer Herzform Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Plätzchen ca. 15 Minuten goldbraun backen und noch heiß mit Puderzucker bestäuben.DSCF5487

DSCF5496

Advertisements