Rhabarber-Pudding


Ich bin ja irgendwie mit dem Rhabarber-Virus infiziert und habe mich entschlossen, das Rezept für den Rhabarber-Pudding auszuprobieren. Es ist ein wirklich schnelles Dessert und schmeckt köstlich. Es war genau das Richtige für unser Pfingst-Menü, aber seht selbst.

Zutaten:

500 g Rhabarber
120 g Zucker
200 ml Wasser
1 Pk Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

Für den köstlichen Pudding wird zunächst der Rhabarber geschält und in kleine Stücke geschnitten. Anschließend den Rhabarber in einen Topf mit Wasser und Zucker aufkochen lassen und solange köcheln lassen, bis der Rhabarber zerkocht ist. Nun das Puddingpulver in einer Tasse mit etwas Wasser verrühren. Den Topf von der Herdplatte nehmen, das Puddingpulver hinzufügen und Alles noch einmal kurz aufkochen lassen. Genießen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.